Ästhetische Medizin und Mesotherapie
jugendlich und attraktiv auf natürliche Weise

Der Traum von ewiger Jugend und Schönheit bewegt uns Menschen schon immer. Hautalterung ist ein biologischer Prozess, der bereits mit 25 bis 30 Jahren beginnt und die altersbedingte Veränderung der Hautstruktur bezeichnet. Der Hautalterungsprozess ist genetisch determiniert, aber auch durch äußere Faktoren wie UV-Licht, Umweltbelastung, chemische Reagenzien oder mechanische Belastung bedingt. Dem entgegen wirkt heute die minimalinvasive ästhetische Medizin und regenerative biomimetische Mesotherapie, die nachgewiesen sehr effektiv und sehr gut verträglich ist. Erschlaffte Haut und Falten können durch Unterspritzungen mit Hyaluron als Filler aufgebaut und geglättet werden. Lippen, eingefallene Wangen, leicht hängende Augenbrauen und Oberlider erhalten neues Volumen und straffe Konturen.

 

Die Mesotherapie verleiht der müde wirkenden und trockenen Haut ein jüngeres, vitaleres Aussehen weil Feuchtigkeitsgehalt, Glanz, Elastizität und Struktur wesentlich verbessert werden. In meiner Praxis biete ich eine Vielzahl von risikoarmen Behandlungsmöglichkeiten an, um dem Altern aktiv entgegenzuwirken. Dabei ist immer ein ganzheitliches Behandlungskonzept wichtig um Attraktivität und jugendliches Aussehen dauerhaft natürlich zu erhalten. Das persönliche Erscheinungsbild darf nie verloren gehen.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Die Hautalterung ist durch stetig abnehmende Zellaktivität und eine reduzierte Kollagensynthese bestimmt. Je weiter fortgeschritten, desto weniger Kollagen und Elastin befindet sich im Gewebe. Die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure nimmt ab. Das Hautgewebe wird dünner, Fett- und Wassergehalt der Haut nehmen ab und es entstehen Falten und Erschlaffungen.

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine in Deutschland immer populärer werdende Behandlungs- und Injektionsmethode an der Grenze zwischen Naturheilkunde und Schulmedizin. Sie ist eine Synthese aus Neuraltherapie, Akupunktur und Arzneimitteltherapie. In Frankreich wird die Mesotherapie seit über 50 Jahren an medizinischen Hochschulen gelehrt und weiterentwickelt.

PRP-Therapie

Die Idee und die angewandten Techniken der PRP bzw. ACP Therapie stammen aus der Stammzellen-forschung. PRP ist der Überbegriff für die natürliche Zellregeneration durch körpereigenes „plättchen-reiches“ Plasma. Unser Blut enthält verschiedenste lebende Zellen u.a. die Thrombozyten, oder auch Blutplättchen genannt.